Saison 2020

ÖM ÖTSV Trial Salzstiegl 19./19. Juli

Endlich!!!!!!!!!!!!
Nach mehrmonatiger Pause hatte das Warten endlich ein Ende und die Meisterschaft konnte beginnen.
Beim herrlichen 20ha großen Trialpark am Salzstiegl ist die Gefahr sich unterwegs zu nahe zu kommen eher gering. Trotzdem gab es coronabedingt einige Neuerungen bei Punkteerfassung und Auswertung, die einige Anlaufschwierigkeiten mit sich brachten. Es gab keine Punktekarten, sondern der Punkterichter registrierte auf seiner Liste die Strafpunkte für die einzelnen Teilnehmer. Am Samstag bei Dauerregen ein schwieriges Unterfangen und dazu kam noch, dass viele mit dem Zeitlimit von 5 Stunden nicht auskamen und so entweder Strafpunkte wegen Zeitüberschreitung oder einen 20er wegen Auslassen der Sektion oder andere Übertragungsfehler kassierten.
Am Sonntag lief alles besser, weil 1. die Strafpunkte direkt per Handy App übermittelt wurden und 2. das Wetter viel viel besser war.
In der österreichischen Trial Saatsmeisterschaft setzten sich an beiden Tagen die Herren vom Trial Team der Nationen durch, alle voran Vorjahressieger Marco Mempör und dahinter die Teamkollegen Jonas Widschwendter und Philip Döller.
In der Junioren und Jugend Staatsmeisterschaft waren
Gradischnig Sebastian und Stippinger Florian voran.

Auch wenn sich alles erst einschleifen und verbessert werden muss, scheint die Krisenbewältigung anzulaufen und auf dem richtigen Weg zu sein. Es ist zu hoffen, dass nicht eine 2. Welle alles wieder auf Start zurückstellt.


A-Cup 11./12. Juli Trialhof Enöckl Lunz am See

Normalerweise wird die Trial Meisterschaftssaison am Trialhof der Familie Enöckl in Lunz am See am Jahresende abgeschlossen. Aber 2020 ist alles coronabedingt anders und Peter Enöckl konnte die A-Cup Trialgemeinde diesmal zu ersten offiziellen Veranstaltung begrüßen. Zwar mit begrenzter Teilnehmerzahl und unter Einhaltung der behördlich verordneten Verhaltensregeln, aber sonst wie gehabt. Samstag Dauerregen und Sonntag schwierige Bodenverhältnisse im herrlichen Gelände rund um den Trialhof waren die Herausforderungen, denen es sich zu stellen galt.
Man merkte schon ein wenig, dass viele unter den Entzugserscheinungen gelitten hatten und ein Besuch eines Trial Trainingsgeländes kann nicht die Stimmung eines Wettbewerbs mit Freunden ausgleichen.
Beim Peter und der Familie Enöckl passt gottseidank alles zusammen, zumal ja der Trialhof heuer noch zweimal zu Veranstaltungsehren (e-Kids Cup, Staatsmeisterschaft) kommt und nicht nur für Kurse und Trainingsmöglichkeiten ein Hotspot bleibt.


Elektro Kids Cup 8./9. Feber 2020 Messe Wels

Premiere geglückt!
Sehr erfolgreich die Idee, die erste Veranstaltung des Jahres für die Kinder auf den Elektro Trials mit einer Großveranstaltung in der Halle (Motorrad Messe Wels) zu kombinieren.
Großartige Stimmung und immer jede Menge Zuschauer an den Sektionsbegrenzungen.
Alles schloss sich lückenlos in die Reihe der gebotenen Attraktionen ein und es verspricht wieder eine tolle Saison zu werden.
Großer Dank gebührt wie immer den Organisatoren und Helfern, ohne die das Ganze nicht funktionieren kann.