News

ÖM ÖTSV Trial Kössen 7./8. Oktober 2017

0 Kommentare 📁 Allgemein, Saison 2017, Slider 🕔09.Oktober 2017
ÖM ÖTSV Trial Kössen 7./8. Oktober 2017

Die schwierig gesteckten Sektionen wurden durch die Witterungsverhältnisse noch verstärkt. Die daraus resultierenden Abstürze erlaubten es aber, dass es ohne weiteres möglich war einen unglücklichen Fünfer wieder auszubessern. Wenn der Sieger in der höchsten Klasse rot in 32 Sektionen über 100 Schlechtpunkte sammelt, dann kann man sich ungefähr vorstellen, wie es den anderen Teilnehmern ergangen ist.

Klasse AMF open rot:
Mit zwei Tagessiegen konnte Manuel Vollgger im Duell mit Jonas Widschwedter an Siegen nicht nur gleichziehen, sonndern es steht jetzt vor dem Saisonende in Lunz 4:3 für Manuel. Ein Sieg mehr ergibt 5 Punkte mehr in der Gesamtwertung 2017.  Die endgültige Entscheidung ist also vertagt.
Still und leise hat sich Andreas Leitner den Platz am Stockerl 2017 uneinholbar gesichert, was von großer Konstanz im Jahresverlauf zeigt.
Bei einigen Sektionen am Sonntag schien für manchen die E-Tafel in unerreichbare Ferne gerückt. Steile Auffahrten mit extrem glatten Wurzeln gespickt führten viele an die Grenze des Machbaren. Kössen ist aber allemal immer eine Reise wert, für das Wetter kann niemand was und im Westen sind die Austragungsorte ohnehin dünn gesät.

Klasse AFM Junioren:
Moritz Purgstaller dürfte der Meistertitel nur noch theoretisch abhanden kommen können, denn mit 25 Punkten Vorsprung reicht schon die Anwesenheit beim letzten Rennen. Bei Marco Mempör rächt sich jetzt die Abwesenheit in Schauerberg und die fehlenden Punkte waren nicht aufholbar.
Unglücklich auch Peter Scharler, der nur aufgrund von Zeitstrafpunkten am Samstag den Sieg verpasste. Wie anzunehmen habe diese drei das Podium unter sich ausgemacht.

Klasse AMF Jugend:
Auch hier hat Simon Fahrnberger mit zwei Tagessiegen ein wenig Abstand zu den Mitbewerbern gelegt und 20 Punkte Vorsprung sind ein nettes Ruhekissen. So wie es aussieht dürften Gradischnig und Schollar die weiteren Plätze abgesichert haben. An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an die Trialväter, die gerade in dieser Klasse sehr viel Verantwortung und Elan mitbringen müssen, damit die Nachwuchskräfte die entsprechende Leistung auch abrufen können.

Ergebnisse Samstag
Ergebnisse Sonntag

🏆Bilder von der Siegerehrung 📷Fotos von der Veranstaltung
Share this article with friends

Ähnliche Beiträge

BTTA Trial Dürnbach 14. Oktober 2017

BTTA Trial Dürnbach 14. Oktober 2017 (0)

Trial Festival in Dürnbach. Zum diesjährigen Jubiläums-Trial hat das MSC Baumit Trial Team Austria die Trialsport-Begeisterten in die wunderschöne Naturarena nach

Weiterlesen

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Derzeit noch keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht *