News

ÖM + ÖTSV Trial Kössen 6./7. Oktober 2018

📁 Allgemein, Ergebnisse, Saison 2018 🕔08.Oktober 2018
ÖM + ÖTSV Trial Kössen 6./7. Oktober 2018

Das Trial in Kössen hat schon eine jahrzehntelange  Tradition und stellt das westliche Bollwerk in der Veranstaltungsserie dar. Der MSC Kaiserwinkel mit dem Team um Obmann Erwin Schweinester zusammen mit der Firma Schick hatte wieder alles perfekt organisatorisch im Griff und wurde auch mit einer herzeigbaren Starteranzahl belohnt.
Weil die Runde aufgrund der Geländegegebenheiten relativ kurz ist kommt es naturgemäß immer wieder zu Staus vor den Sektionen, die sich leider nicht vermeiden lassen.
Die Streckung und Aufteilung der Startzeiten entschärfte die Situation dahingehend, dass die besonders schnellen Fahrer zu Beginn freie Fahrt hatten und schon frühzeitig das Buffet genießen konnten.

Die Trial Staatsmeisterschaft in der Klasse open (rot) ist schon vor dem letzten Rennen entschieden, da Jonas Widschwendter auf TRS nach 6 Siegen mit dem Punktemaximum uneinholbar an der Spitze liegt. Herzliche Gratulation an den neuen (und alten) Staatsmeister!
Dahinter kämpfen knapp beisammen 3 Fahrer (Walkner, Mempör und Döller) um die restlichen zwei Plätze am Stockerl, sodass noch ein spannendes Finale in Lunz beim Saisonabschluss erwartet werden kann, zumal auch hier sowohl am Samstag als auch am Sonntag Punkte für die Meisterschaft vergeben werden.

In der Klasse AMF Junioren blau hat Moritz Purgstaller  den Titel nach einer sehr erfolgreichen Saison mit Siegen in alle Rennen fast sicher in der Tasche, auch wenn es sich rein rechnerisch noch nicht ausgeht. Dahinter könnte es noch  um den Vizestaatsmeister spannend werden, da die Konkurrenten (Schollar, Wimmer und Eberharter) alle heuer schon zweite Plätze eingefahren haben und somit in der Lage sind auf zu holen.

In der Klasse AMF Jugend gelb liefern sich Sebastian Gradischnig und Jakob Osterbauer ein spannendes Duell um den Titel mit jeweils drei Siegen an sechs Tagen, es muss also in Lunz beim Trialhof entschieden werden. Auch der Rest des Feldes darf sich noch Hoffnungen auf eine Platz an der Sonne (also Stockerl) machen, denn der Abstand ist noch nicht zu groß.

Auch in der Jahreswertung des ÖTSV Cups sind die Plätze noch offen und werden in Lunz am See ausgetragen. 

In der Spur (Blau) führt Jakob Sommerer die Wertung an und muss seinen Vorsprung (18 Punkte) verteidigen, da Barnabas Csizmazia sicher noch um den 1 Platz mitkämpft.

Die Spur (Gelb) führt Heinz Wimmer an und ist vor dem letzten Rennwochenende vorzeitig Sieger, da er mit einem Vorsprung von 53 Punkten nicht mehr einholbar ist. Die Plätze 2 und 3 werden zwischen Bernd Meissnitzer, Andreas Schachner und Michael Hinterberger ausgetragen.

In der Spur (Gelb+45) führt Manfred Weissensteiner die Liste an und wird diese wahrscheinlich auch verteidigen. Um Platz 2 wird Gerhard Hüttinger und Anton Achleitner sicher noch kämpfen.
Jugendcup Grün, hier geht es um den Sieg zwischen Simon Pointner und Florian Stippinger.
Die Spur (Grün) führt Thomas Hauhart an und muss seinen 1 Platz gegen seinen Sohn Julian und Roland Spatz verteidigen.
In der Spur (Grün+45) führt Willi Klaudus mit einem gutem Polster, muss aber dennoch sein Können beweisen um auf Platz 1 vor Ernst Schacherleitner zu bleiben.

Den Damencup (weiß) führt Denise Bezucha an und ist auch vorab Siegerin dieser Klasse, wobei Martina Kirchgatterer fixe 2 ist.
In der Spur (Weiß) haben alle 3 (Matthias Langer, Matthias Brandstätter, Fritz Eibl) noch Chancen um Platz 1.

Ergebnisse 📷Bildergalerie

Video Samstag:

Video Sonntag:

 

Share this article with friends

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen