News

e-Kids Cup Imst 19./20.Mai 2018

📁 Allgemein, Saison 2018 🕔29.Mai 2018
e-Kids Cup Imst 19./20.Mai 2018

Elektro Trial Rennen für Kinder und Jugendliche mit internationaler Beteiligung

„ÖTSV Kids e-Cup“ macht Station in Imst

Am Pfingstwochenende fanden in Hoch Imst zwei Läufe des „ÖTSV Kids e-Cup´s“ statt. Dabei handelt es sich um ein Elektro Trial-Motorrad Geschicklichkeitsbewerb, offen für Kids im Alter von 3 bis 16 Jahren, und alle Nationen.

Mit der Beteiligung waren die Veranstalter (Elektro Trial Trainingsgruppe Hoch Imst) äußerst zufrieden – es waren mit insgesamt 84 Startern an zwei Tagen knapp 30% mehr am Start als im Vorjahr. Anwesend waren Fahrer aus Österreich, Deutschland und sogar Slowenien.

Die Starter der E-Trial Trainingsgruppe Hoch Imst schlugen sich an beiden Tagen sehr gut – hier die Ergebnisse:

Valerie Falbesoner aus Innsbruck gewann gleich an beiden Tagen Ihre Klasse.

Raich Luca aus Wald im Pitztal siegte am Samstag, am Sonntag wurde er 5.

Spiegel Marius aus Pfaffenhofen belegte am Samstag den 4. Platz, am Sonntag steigerte er sich und fuhr mit einer sehr guten Leistung aufs Podest und wurde 2. Krabacher Daniel aus Imst fuhr an beiden Tagen aufs Stockerl! Zwei 3. Plätze beweisen seine gute Form im heurigen Jahr. In der schwersten Spur sicherte sich Mair Leo, ebenfalls aus Imst, gleich zwei Podestplätze – Samstag Dritter, und mit einer souveränen Leistung am Sonntag schaffte er sogar noch den 2. Platz.

Sehr erfreulich auch die Leistung vom Landecker Schmid Simon – bei seinem ersten Bewerb schaffte er am Samstag den 6. Gesamtrang, am Sonntag lief es noch besser und er wurde 4. – Der Sieger der Herzen, Deutschmann Loris aus Pettnau, gerade mal 3 Jahre alt, nahm ebenfalls an den beiden Rennen Teil – zwei 7. Plätze unterstreichen sein Talent! Somit ein kräftiges Lebenszeichen der Neueinsteiger.

Sieger war aber auch die Region Imst: Alle Teilnehmer nutzen die Feiertage für einen verlängerten Aufenthalt in Imst. Die umliegende Hotelerie/Gastronomie profitierte genauso wie die zahlreichen Sommerattraktionen wie AlpineCoaster, die Rosengartenschlucht und nicht zuletzt das Angebot an der Talstation der Imster Bergbahnen – alle waren sich einig: „Das war gewaltig – wir kommen wieder!“

Fotogalerie von mike maass 20.5.18
Share this article with friends

Ähnliche Beiträge

Ludwig “Wickerl” Steiger verstorben

Ludwig “Wickerl” Steiger verstorben

Ein Leben für den österreichischen Trialsport ist zu Ende. Wickerl Steiger, seit den 60er Jahren eine Leitfigur in der Trialszene, ist

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen